Themenabende

 

Ich lade Sie ganz herzlich zu meinen Themenabenden ein! Gesprächsrunden für Menschen, die den Austausch zu Gleichgesinnten suchen.

Zu wissen, dass man mit seinen Fragen und Problemen nicht allein ist, kann eine große Hilfe sein. In Kleingruppen (max. 6 Teilnehmer/-innen) und in wertschätzender Atmosphäre bietet diese Gesprächsrunde einen geschützten Raum für Austausch, Umgang mit belastenden Situationen, Erfahrungen im Alltag, gegenseitige Unterstützung, Zurückgreifen auf gemeinsamen Erfahrungsschatz und Kontaktmöglichkeit zu anderen Betroffenen.
In Gesprächen mit Gleichgesinnten können Sie lernen, Ihre Situation besser zu verstehen und neue Impulse und Denkanstöße bekommen.

 

Gruppe: Burnout – erschöpft und ausgebrannt

Die Belastungen in der Arbeitswelt nehmen immer mehr zu. Jeder dritte Arbeitnehmer fühlt sich stark erschöpft oder gar ausgebrannt, jeder fünfte erlebt Burnout ähnliche Phasen. Man erkennt sich selbst nicht wieder und hätte nie gedacht, davon selbst einmal betroffen zu sein.
Im Freundes- und Familienkreis ist es meistens nicht leicht, darüber zu sprechen. Ihr Umfeld reagiert häufig mit Unverständnis und Vorurteilen, da es für Außenstehende oftmals nicht leicht zu verstehen ist, unter was genau die Betroffenen leiden. 
Diese Gesprächsrunde soll Ihnen die Möglichkeit bieten, offene Gespräche zu führen und Ängste und Sorgen mit anderen Betroffenen auf gleicher Ebene zu teilen. Der Austausch von Informationen und Erfahrungen kann Ihnen im Umgang mit Ihrer Situation helfen und neue Blickwinkel eröffnen. 

2x im Monat immer Montags von 19:00-20:00Uhr (Anmeldung erforderlich) 

 

Gruppe: Panikattacken – die Angst vor der Angst

Wie aus dem Nichts ist sie plötzlich da, eine Panikattacke. Das Herz rast, Schweiß bricht aus, die Brust schnürt sich zu und Panik, vielleicht sogar Todesangst macht sich breit. Der Leidensdruck bei wiederkehrenden Panikattacken ist hoch und für Betroffene eine enorme Belastung. Leider fehlt es viel zu oft an Gesprächspartnern, da die Scham zu groß ist, offen darüber zu sprechen und die Umwelt mit Unverständnis reagiert.
Dieser Gruppenabend bietet Ihnen den geschützten Raum, sich über Ihre Ängste und Sorgen in warmer und verständnisvoller Atmosphäre auszutauschen, Mitmenschen mit ähnlichen Schwierigkeiten zu begegnen und Ratschläge und Informationen im Umgang mit Panikattacken auszutauschen.

2x im Monat immer Donnerstags von 19:00-20:00Uhr (Anmeldung erforderlich)

Sie interessiert, wie andere Betroffene mit dem Thema umgehen?
Kontaktieren Sie mich, ich freue mich auf Ihre Teilnahme!
Gerne können Sie auch im persönlichen Gespräch vorab Ihre Fragen stellen!